Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

22. Dezember 2010

nackte Beine im Winter?!

Hi, ihr Süßen!

Ja, ich bin nach 6 Stunden endlich zuhause und darf gleich wieder raus in die kälte, um Zettel bei heiterem, apokalyptischen Schneefall, um ganz in der Nähe vom rodelberg Zettel auszutragen.

Da ich heute eines meiner 4 Kleider für Weihnachten und Silvester samt sexy Wanderstiefel an mir nach Hause getragen habe, habe ich heute eine Baumwollleggings an und musste feststellen, dass das als Beinkleid bei Temperaturen um den Gefrierpunkt herum ganz nett ist.

Ach ja, da fällt mir ein - wollt ihr mein finally Weihnachtskleid, Schmuck (nur eine Kette) und das AMU dazu sehen (inklusive sexy Bepanthen auf den Lippen)?
Das habe ich gerade mit meiner Mami ausgesucht, die ich an Weihnachten auch schminke. Gold und gGün wird es nun zur Familienfeier am 2. Weihnachtstag werden und Kermit spielt auch eine Rolle dabei. An Heiligabend wird es wohl schwarz, extrem schlicht und mit ganz simplen Zuckerstangen-AMU.

Aber wie hält man es mit superdünnen 20 den Nylonstrumpfhosen oder gar ganz ohne Beinkleid aus?
In Göttingen habe ich nämlich einige so gekleidet gesehen und auch, wenn eine Nylonstrumpfhose ein wenig wärmt, wäre es mir persönlich zu kalt!

Vielleicht gehört ihr ja zu den Tapferen und tragt auch nacktes Bein im Winter?

Alles Liebe,
Das Frostbeulchen Hana im türkisen Kleid, versteckt unter roten Mantel (ho ho ho)

Kommentare:

  1. Ich habe vor 2 Tagen 4 Mädels gesehen, die ein Minikleid mit nackten Beinen trugen. Die 4 Mädels wurden eigentlich von allen nur blöd angeschaut, an dem Tag hatte es -12 Grad am Abend!
    Ich finde sowas einfach nur Lebensmüde, zumal die Kleider sehr sehr kurz und dünn waren. Keine Ahnung welcher Teufel die da geritten hat. Aber ja, leben und leben lassen sag ich immer. Ich war sehr froh über meine Jeans mit einer Strumpfhose darunter!

    Ich wünsche dir einen schönen Mittwoch!

    AntwortenLöschen
  2. nacktes bein- nenenen die armen mädels, muss echt nicht sein.
    nylonstrumpfhose nur wenn ich nicht mit öffentl.verkehrsmittel fahren müßte und es am "partyort" warm wäre ;-)
    ein schönes kleid mit nylonstr. und pumps, wenn man mit auto zur einladung fährt, ist doch ok.

    aber ich habe im winter auch fast immer leggins an (longpulli,strickkleid unter jeans...).

    aber zu einem richtig festlichen kleidchen paßt wohl eher eine schöne nylon. lg

    AntwortenLöschen
  3. @ Mel Eyere: Gott oh Gott... Also das wäre mir definitiv zu kalt... xD
    Zumal ich eh nicht der Typ für Kleider bin...
    *lach*

    Also ich trage NIE nacktes Bein... Im Sommer Höschtens ne 3/4 Hose oder einen Lange dünnen Sommerrock (is mein Lieblingsrock *schwärm*) mit Flip-Flops *lach*

    Da kommt doch Glatt Sommer-Feeling auf :-)

    Einen schönen Mittwoch,
    lg
    Jasmin :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich könnts mir nicht vorstellen, bei den Temperaturen mit einem Kleidchen und einer dünnen Strumpfhose rauszugehen :(

    AntwortenLöschen
  5. Wenn ich mal nen Rock trage,dann wirklich mit einer Baumwollstrumpfhose....mit einer Nylonstrumpfhose würde ich es nicht aushalten und nacki an den Beinen erst Recht nicht oO

    AntwortenLöschen
  6. never, ever. Nicht im Winter. Höchstens mit Thermohose drüber, die ich dann im Büro ausziehen kann.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Nacktes Bein im Winter gehört unter die Dusche.

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab neulich, als es minus grade hatte und ich fast gestorben bin vor Kälte (xD dabei wird mir so schnell gar nicht kalt^^) auch eine mit 20den Strumpfhosen gesehen^^ Wintermantel und Stiefel schön und gut, da war aber immer noch genug Haut frei... da hab ich dann auch nur so: o.O geschaut ^^

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe es leider Sonntag geschafft mir eine Hose zu zerreißen, da musste ich am nächsten Tag mit Rock und Leggins raus.
    Dicke Wollleggins war noch zu kalt was holt man sich? Dicke mollig warme hübsche Overkneesocken, ich hatte danach Nilpferdbeine aber es immerhin warm.
    Allerdings hab ich auch schon Mädels an meiner Uni gesehen die mit Minirock dünner Strumpfhose und Stiefeln da herumlatschen.
    Sowas finde ich aber längst nicht so schlimm wie die Mädchen die im Winter hüfthose tragen dünne Longshirts in Ringel und diese Bolerojacken drüber die kurz über der Taille enden.
    Da frier ich schon vom zusehen.
    Oder auch die die mit T-shirt und Weste drüber bei -8 Grad und Eiswind rumlaufen und drüber nur ne Stoffjacke haben und sich nur nicht warm anzieht weil "dann keiner mehr sieht wie gut ich doch aussehe" ... *rolleyes*

    AntwortenLöschen
  10. also ich hab weihnachten/heiligabend beim familienessen auch nackte beine - aber dazu noch overknees an für die fotos (also die stiefel)... beim essen aber nackte beine ;)

    <3

    AntwortenLöschen
  11. ich gehe in 20den, sommerkleid und cardigan auch in die schule... eigtl zeihe ich mich nich wetterangepasst an, eher so, wie ich grade lust habe. :D:D

    AntwortenLöschen
  12. bin Modeberaterin und nackte Beine sind nun mal mega in und sehen top aus ich trage nie Strümpfe

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.