Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

11. März 2010

[TAG] 50 Fragen zum Thema Musik

 Da es 40 Fragen zum Thema Kosmetika gibt, wollte ich mal einfach selber einen kleinen TAG mit eigenen Fragen erstellen, die sich mit meinem persönlichen Lieblingsthema beschäftigen.


1. Dein erstes Gerät zum Abspielen von Musik war ...?
 Ein kleiner, gelber Kasettenrecorder mit tollem Mikro - habe ich glaub ich


2.  Zu welcher Reihe gehörte deine erste Hörspiel-Kasette?
Bibi Blocksberg, Bibi und der Dino + Bibi und das Dinoei … hatte auch einige Kassetten davon und 101 Dalmatiner. Aber allgemein mochte ich Musik lieber.


3. Deine erste Single, die du gekauft hast?
Ich weiß es mich mehr genau … ich glaube "ein Schwein namens Männer", "10 kleine Jägermeister" hatte ich ein Jahr zuvor geschenkt bekommen


4. Die peinliste CD, die du je geschenkt bekommen hast?
so ein Sampler 1995 mit ekligen, schleimigen Boybands, die damals populär waren. Ich habe sie zerkratzt mit einer Nadel und verbrannt ^^ und: JA, DAS HAB ICH WIRKLICH GETAN!!


5. Die peinlichste CD, die du dir selbst von deinem eigenen Geld und freiwillig selbst gekauft hast?
Schlumpfenhits 3 und die Single "un Monde parfait" weil ich Text und Video so süß fand


6. Das erste Musikvideo, an das du dich bewusst erinnerst?
"Mach die Augen zu" - da es sehr an die tschechischen Märchenfilme erinnert, fand ich das mit 3-4 Jahren natürlich toll


7. In welchem Alter hast du Bravo gelesen? (hat ja auch irgendwie mit Musik zu tun, nicht)?
So mit 10-13, danach Gongs schon zu Glamour und Co durch meine Mutter


8. Mit den Postern welcher Musiker war dein Zimmer gepflastert?
eher mit Postern aus der Animania *früher Manga- Und Musikverrückt*

9. Ein Album aus alten Zeiten, dass du immer wieder gerne hörst, ist ...
13

10. Ein Song, den du glatt für den Rest deines Lebens als Klingelton benutzen könntest, ohne ihm überdrüssig zu werden, wäre .....
Irgendein schönes Lied von Muse


11. Überdrüssig bist du hingegen dieses Songs, weil man mit ihnen einfach andauernd in den Medien konfontriert wurde ...
besonders schlimm in der Zeit, in der ich zur Schule ging .... "Daylight in your eyes", "Schnappi", den ekeligen Crazy Frog ... ich mag es einfach nicht, andauernd ein und denselben Song oder künstler zu hören.


12. Welcher Song, der derzeit andauernd im Radio gespielt wird, ist dein Liebling?
Aktuell bin ich nicht 1005ig, aber ich mag beide Singles aus dem Album von Milow.

13. Wie standest du zu Eurodance in den 90ern?
Ich habe seit kleinauf Angst vor DJ Bobo und ähnlich ging es mir mit Scooter und Eurodance ...
Und nur so am Rande:
Was sagt ein Raver in der Disco, wenn er nicht grad Pillen geschmissen hat?
...
"Boah ey, was ist das denn für 'ne Scheißmukke?!"


14. Wärst du damals in den 80ern ein Popper oder ein Punker gewesen?
Punker - bunte haare sind schließlich mein Ding und abgeratzt rumlaufen kann ich auch heute noch super ^^


15. Wie viele CDs deiner Sammlung hast inzwischen wieder bei Ebay oder auf dem Flohmarkt verkauft?
ich will mich bald von ca. 20 trennen, aber das meiste ist so ein Kram wie Bravo hits und Juli und Annett Louisan - Sachen, die ich geschenkt bekommen habe also

16. Das letzte Album, dass ich mir gekauft habe, war ...
jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa ... lange her, definitiv. Ich denke, wenn ich mich nicht täusche, Ende 2008 "Die Wahrheit übers Lügen" vom Farin Urlaub Racing Team. ich glaube einfach, mir werden zu viele CDs geschenkt!

17. Das letzte Album, dass ich geschenkt bekommen habe, war ...
das neue von Bela B. und "This is war" von 30 seconds to Mars - beide gleichzeitig zu Weihnachten ^^

18. Lieblingsband?
viele, zu viele, weil ich nicht nur eine Band hören kann - derzeit mag ich sehr gerne hören: Apotygma Bezerk, Ärzte, Farin Urlaub Racing Team, Schandmaul, Paramore, Seeed, Peter Fox, 30 seconds to Mars etc.

19. Lieblingsband der Kindheit?
bin schwer am Grübeln - vielleicht die Ärzte, weil sie 98 so schön bunte Haare hatten.

20. Lieblingsprodukt, dass aus einer Carstingshow hervorgegangen ist (ich meine damit sowohl Band als auch Solokünstler)?
Max Mutzke oder wie auch immer der geschrieben wird - der hat eine echt schöne Stimme


21. Deckt sich der Musikgeschmack mit dem deiner  Eltern/Geschwister oder ist das total unterschiedlich?
Nee, obwohl mein eines Geschwisterchen relativ ähnlich gepolt ist, nur eine Prise mehr in eine andere Richtung. Ich glaube bei meinen Eltern hingegen, dass die an sich nicht so viel wert auf musik legen. Sie hören Radio und picken sich ab und an einen Künstler raus aus dem Mainstream, den sie dann ganz besonders mögen.


22. Gibt es ein Album, dass du durchgehend hören kannst ohne den Drang zu haben, ein Lied so doof zu finden, das man einfach weiterschalten will?
"Adieau Sweet Bahnhof" von Hund am Strand


23. Von welchem Album warst du am meisten enttäuscht?
Das zweite Album von Nova International, weil das erste so cool war - "Star" z. B., welcher noch der Titelsong von Inu Yascha war, als das bei MTV2 lief.

24. Bei welchem Lied, dass du aus Lust und Laune in der Öffentlichkeit gesungen hast, hast du komische Blicke und Kommentare geerntet?
"Alle Jungen, alle Mädchen, zieht eure T-Shirts aus, yeah yeah!"
Von Hund am Strand stammt das Lied
Die Reaktion: "Ich glaube, du brauchst dringend einen Freund."


25. Dein bestes Konzert?
Ärzte statt Böller, weil das ein geniales zweitägiges Erlebnis war, mit dem ich ganze bücher füllen könnte. Es war einfach genial und wie ein schöner urlaub, an den man sich Jahre später noch zurückerinnern kann.

26. Lieber Konzert mit aufwändiger Show, Kostümen etc. zukosten dessen, dass die Lieder vom Band kommen oder lieber eine ehrliche, Liveshow, die eventuell auch nicht so gut klingt wie auf dem Album?
Ich bin für trümmer und Anarchie auf der Bühne statt Hänger beim Tonband ;)

27. Der Musiker mit dem besten Style ist deiner Meinung nach ...
Die, die unwiillkürlich totale Wellen auslösen ohne einen Pfennig auf den eigenen Stil zu geben wie Kurt Cobain oder Pete Doherty.

28. Wenn du einem Musiker charakterlich oder vom Äußerlichen her sehr ähnlich bist, dann eindeutig ...
Keine Ahnung ... sagt ihr es mir!

29. Welche Instrumente kannst du spielen?
Trompete noch immer 1a, meine Stimme und mit etwas Übung Zeit auch wieder ein wenig Klavier und Geschrammel auf meiner süßen Framus Wandergitarre

30. Hast du je in einem Chor gesungen oder Gesangsstunden gehabt?
Seit ich gerade 5 geworden bin durchgängig, ab dem Alter von 11 auch Gesangsstunde ... aber nicchts total professionelles. Bei einem professionellen gesangslehrer für klassischen Gesang war ich nur 2x mit 15.

31. Singstar - Gewinner oder Verlierer?
Da die Leute immer total sauer sind, wenn ich mit ihnen Singstar oder Ultrastar (Freewareversion für den PC)

32. Wenn du einen Musiker persönlich kennenlernen wollen würdest, wäre das ...
Tihihihihihihihi ... das wissen nur Sid und ich, denn wir wollen dasselbe und weder Sid noch ich wollen petzen. Dabei interessiert uns nicht die kunstfigur, sondern der mensch dahinter.
Ich denke, wer wirklich einen Star wegen dem Star an sich nämlich kennenlernen will, wird bitter enttäuscht werden, weil auch Musiker eine Art künstliches Bühnen-Ich erschaffen und die meisten letztendlich nur eine Rolle spielen und nicht sie selber sind, wenn sie in der Öffentlichkeit stehen.

33. Welches Lied, das nur auf einer B-Seite einer Single war, hätte es definitiv auf ein Album verdient, wenn es nach dir ginge?
Artras von Farin Urlaub, eindeutig!



34. Welches Lied, das du als Kind mochtest, verstandest du erst so richtig vom Kontext her, als du älter warst?
Da gibt es sicher einige - bis heute verstehe ich auch die meisten Nirvana-lieder noch immer nicht vom Liedtext her.


35. Hattest du einen Musiker, den du dir in deiner Kindheit oder Jugend als Vorbild genommen hast?
Nope. ich war eines dieser perspektivlosen Anti-Kinder, das niemanden nacheifern wollte, sondern mir reichte einfach das dagegen sein ;)
Es gibt zwar impulsante Persönlichkeiten in der Musikwelt, aber nur selten gibt es welche, die man sich auch als Vorbild nehmen kann, weil sie sich auf irgendeine Art und Weise vorbildlich verhalten ... z. B. weil gegen Drogen, Antialkoholiker, setzen sich für gute Dinge ein und gehen damit nicht Hausieren wie *hust*Bono*hust* und so weiter und sofort.


36. Das schönste Cover hat für dich das Album ...
Runter mit den Spendierhosen, Unsichtbarer! Türkiser Flausch ist doch einfach genial!


37. Ein Lied, dass dich gut beschreiben könnte, wäre ...
Deine Freundin (wäre mir zu anstrengend), sagen einige - Gemeinheit!! :p

38. Das tollste Thema, das noch nie in einem Lied verarbeitet wurde, aber definitiv gut den Inhalt eines Lieds würdig wäre?
Die Verkehrslage in Hamburg und anderen Großstädten - das Parkplatz finden, der Feierabendverkehr, die netten Leute in den überfüllten Zügen. Zu einzelnen Themen gibt es schon Liedtextstellen, aber das Thema verdient doch ein ganzes Lied, dass man dann hören kann, wenn man im Stau steht.


39. Dein erstes Konzert war ...?
Bewusst erlebt als Jugendliche eines von Madsen zu dem Zeitpunkt, als ich Madsen noch kaum kannte. Das Konzert war echt superwinzig und in dem kleinen Saal war es total stickig, aber insgesamt war es sehr nett =)


41. Der perfekte Song zum Autofahren ist ...
Otherside von den Red Hot Chilli Peppers


42. Ein Lied, dass du mit deinem Freund oder einer guten Freundin teilst ist ...
Westerland - die geschichte dazu ist auch herrlich und die Location, eine doofe Dorfdisco, erst recht!

43. Zu welchem Lied würdest du dich verloben?
Einem Lied von Schandmaul, die sind irgendwie niedlich und romantisch mit ihren Mittelalterkuschelrockliedern

44. Wie wichtig findest du schöne Fotos im Booklet oder auf dem cover einer CD?
Also Hobbyfotografin sind die mir total wichtig - ich bin immer sehr enttäuscht, wenn ich ein Album mit dünnen oder schlecht gestalteten Booklet kaufe, weil so ein Album doch ein Gesamtkunstwerk ist.


45. Du bekommst Sehnsucht aufs Reisen, wenn du folgendes Lied hörst ...
verschiedene Lieder, manchmal auch welche, die überhaupt nichts mit Reisen zu tun haben. z. B. "Mit dir chilln"  von Revolverheld, da geht es ja nur ums Entspannen ^^


46. Ein Lied, zu der du eine lustiges Erlebnis hattest:
Schweden, Regen, Juli 2009.
Person 1 will sich umbedingt meine "Geräusch" CD 1 leihen.
Ich willige ein.
Person 1 schaltet direkt auf Lied 11, "Jag älskar Sverige"
Person 2: "Was soll denn der Scheiß!?"
Der Rest im VW-Bus kriegt einen lachkrampf.

47. Überhaupt nicht leiden kannst du ...
diesen Kram, wo man nur ganz schnelle Brums und gegrunze hört. Aufmüpfige Black metal Gören ... Gegrunze hat schließlich nichts mit Musik zu tun und Schlagzeugvergewaltigung erst recht nicht.


48. Welche Band ist für dich die monotonste?
Silbermond macht ja schon meist dasselbe und Revolverheld klingt - obwohl ich einige Lieder ja wirklich gerne mag - sich immer recht ähnlich.
Aber Nickelback ist wirklich die Nummer 1 in "ein Lied gleicht wie das andere". Obwohl ich bei Three Doors Down auch desselbe Gefühl habe und manchmal auch bei - köpft mich nicht - Blink 182.

49. besitzt du auch Musik-DVDs und wenn ja, wieviele?
Ich bin stolze Besitzerin von 3 Stück und alles von derselben Band *sich selbst den Freak-Stempel auf die Stirn drück*


50. Deine letzten Worte zum Thema Musik - was sie dir bedeutet oder so ...
Musik ist weiterhin alles für mich, da ich seit kleinauf sehr viel damit verbinde, 2x versucht habe ein Instrument zu lerenen und relativ schnell gescheitert bin, aber mit der geliebten, lauten Trompete das Instrument für mich gefunden habe, dass einfach wie die faust aufs Auge zu mir passt. ich brauche einfach immer Musik um mich herum, weil sie mich inspiriert, beruhigt und berührt.
Außerdem stehe ich total auf Liedtexte, denn ich denke als Germanistikstudentin, dass Lidtexte als Lyrik mehr Beachtung in der Literaturwissenschaft finden sollten.
 

Alle, die Zeit und Lust haben, können natürlich gerne mitmachen =)

Kommentare:

  1. der tag is toll,da mach ich auch mit

    AntwortenLöschen
  2. wow so viele Fragen. Da hast du dir aber eine Menge ausgedacht. Ich werd mal nicht mitmachen, da ich zum einen kaum Alben habe (kauf eher Mp3) und ich war noch nie so Musikverrückt. Ich höre sie zwar gern, aber tu mich unheimlich schwer Künstler oder Songtitel zu erinnern :) Daher würd ich wohl nur wenige der Fragen beantworten können :D

    AntwortenLöschen
  3. Hättest Du einen Swatch von Rubenesque? Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.